Anlagerichtlinien

Anlagerichtlinien werden in vielen Fällen nur im Hinblick auf Rendite, Verfügbarkeit und Sicherheit der Vermögen formuliert, während die Wertvorstellungen der Einrichtungen und Organisationen kaum eine Rolle spielen. In anderen Fällen wird zwar auf einen Wertekanon verwiesen, doch die konkrete Bedeutung der Normen für den Finanzbereich bleibt unklar.

Verwirklichen Sie Ihre Werte

Die Bank für Kirche und Caritas hilft Ihrer Einrichtung, einen Kanon schlüssiger Kriterien für Ihre Anlagerichtlinie zu formulieren und anschließend umzusetzen. Sie können auf unsere langjährige Erfahrung zurückgreifen und Ihre individuellen Wertvorstellungen mit uns verwirklichen. So können Sie nicht nur Ihre Glaubwürdigkeit sichern, sondern auch dafür sorgen, dass Ihre Investitionen nicht gegen Ihre Interessen arbeiten. Schließlich wird eine Schule kaum zum indirekten Sponsor ausbeuterischer Kinderarbeit werden, noch eine Kirchengemeinde die Unterdrückung der Religionsfreiheit in einem Land unterstützen wollen.

Mit einem kompetenten Partner

Auf dem Weg zur Anlagerichtlinie, die Ihren individuellen Werten entspricht, können Sie bei jedem Schritt auf uns setzen. Als Bank für Kirche und Caritas begleiten wir Sie in diesem Prozess getreu unserem Motto „Die Bank von Mensch zu Mensch“. Neben den konventionellen Schritten bei der Erstellung einer Anlagerichtlinie können wir in nachfolgenden Punkten auf die Wertorientierung eingehen, welche in der Anlage reflektiert werden soll.

  • Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen ethische Anlagegrundsätze, die ihrer Institution entsprechen.
  • Wir helfen Ihnen, Ihren Wertekanon in Form von Ausschluss- und Positivkriterien zu konkretisieren, die Ihre finanziellen und ethischen Ziele verbinden. Ein Beispiel für solch eine in sich schlüssige Geschäftspolitik sind die Filterkriterien der Bank für Kirche und Caritas.
  • Als guter Einstieg in die Umsetzung der von Ihnen erstellten Kriterien bietet sich das nachhaltige Portfolioscreening der Bank für Kirche und Caritas an. Mit unserer Dienstleistung können Sie sich ein Bild davon machen, wie nachhaltig Sie mit Ihren Anlagen bereits aufgestellt sind.
  • Mit Produkten wie unserem nachhaltigen Mischfonds BKC Treuhand Portfolio sowie unserem BKC Aktienfonds gelingt es Ihnen bspw., einen ersten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit zu gehen.

Wenn Sie Interesse an der Entwicklung von Anlagerichtlinien für Ihre Einrichtung oder Ihre Stiftung haben, können Sie unter dem folgenden Link mehr erfahren oder sich direkt mit unseren Kundenbetreuern für kirchliche und caritative Einrichtungen in Verbindung setzen.