Kurzanleitung

1. Upgrade vorbereiten

  • Offene Zahlungsverkehrs-Jobs müssen abgeschlossen sein, weil das Upgrade diese nicht übernimmt.
  • Stellen Sie sicher, dass mindestens die Version 11.73 eingesetzt wird.
  • Sichern Sie Ihre Daten unter „Datei“ --> „Datensicherung“ in Profi cash 11.

 

2. Upgrade laden

Das Upgrade sollte automatisch angeboten werden.
Alternativ können Sie entweder in Profi cash 11 unter „Datei“ --> „Programmupdate“ --> „Prüfen und Laden“ oder unter Downloadlink Profi cash 12 das Upgrade laden.

 

3. Upgrade installieren

Der Setup-Assistenten von Profi cash führt Sie durch die Installation. Wir empfehlen Ihnen das bestehende Programm- und Datenverzeichnis zu übernehmen. Nach Eingabe unserer Bankleitzahl 472 603 07 können Sie die vorgenommen Angaben bestätigen und die Installation fertigstellen.

Verständlich erklärt: Trainingsvideo zu Profi cash

Quelle: Fiducia GAD IT AG (Stand: November 2019)

Vergleich Profi cash 11 und Profi cash 12

Neu in Profi cash 12
  • Neue Menüstruktur welche sich an Mircosoft Office-Anwendungen wie Word oder Excel orienteiert
  • Frei wählbare Informationen in einem Dashboard übersichtlich darstellen inkl. Favoritenfunktion
  • Neue Erfassungsmaske bei Zahlungsaufträgen, welche Echtzeit-Überweisung unterstützt
  • Mit Filter-, Sortier- und Gruppierungsfunktionen Auswertungen einfach erstellen und diese ausdrucken sowie exportieren
  • Mit Schnellselektions-Buttons in der Umsatzanzeige den Prozess bei der Auswahl der Datumskriterien beschleunigen
Systemvoraussetzung Profi cash 12
  • IBM oder IBM-kompatibler PC
  • Bildschirmauflösung von mindestens 1.280 mal 1.024 Pixel
  • Für das jeweilige Betriebssystem empfohlener Hauptspeicher (RAM)
  • Windows 8.1, Windows 10 (jeweils mit aktuellem Service Pack bzw. Funktionsupdate), Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2016, Windows Server 2019 (jeweils mit aktuellem Service Pack bzw. Funktionsupdate)
  • Internet-Zugang
  • Drucker (optional)