Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder der Bank für Kirche und Caritas,

die EZB hat im letzten Jahr ihre Zinsen kontinuierlich von 1,50 % auf 4,00 % im September angehoben. Dies bremste die wirtschaftliche Aktivität im Euroraum und insbesondere in Deutschland. Aufgrund der deutlich rückläufigen Inflation beendete die EZB ihren Zinserhöhungszyklus im September. Wir gehen von wieder sinkenden Leitzinsen in der zweiten Jahreshälfte 2024 aus.

Vor diesem schwierigen zinspolitischen Umfeld sind unsere Kundeneinlagen leicht um 3,3 % auf 3,9 Mrd. € gesunken. Unsere Kundenkredite stiegen um 2,6 % auf 2,1 Mrd. €. Da auch Refinanzierungsgeschäfte mit der Bundesbank im erheblichen Umfang ausliefen, reduzierte sich unsere Bilanzsumme um 2,7 % auf 5,2 Mrd. €.

Aufgrund der rückläufigen langfristigen Zinsen war unser Bewertungsergebnis deutlich positiv und führte zu einer gegenüber 2022 verbesserten Ertragslage.

Auf unserer Generalversammlung werden wir deshalb unseren 1.304 Mitgliedern vorschlagen, die Dividende auf 5 % zu erhöhen.

Paderborn, im Januar 2024

Ihre
Bank für Kirche und Caritas

Aktuelle Zahlen zum Geschäftsjahr 2023 2022 Veränderung
  (in Mio. €)
(in %)
Einlagen von Kunden 3.946 4.080 - 3,3
Forderungen an Kunden 2.082 2.029 + 2,6

Eigenanlagen

davon:

- Forderungen an Kreditinstitute
- Festverzinsliche Wertpapiere
- Investmentfonds
- Einlagen bei der EZB

2.926

 

453
1.553
883
37

3.145

 

45
1.539
1.081
480

- 7,0

 




Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 625 659 - 5,2

Eigenkapital

davon:

- Geschäftsguthaben
- Rücklagen
- Bilanzgewinn

569

 

7
559
3

566

 

7
557
2

+ 0,5

 

 

 

Bilanzsumme 5.180 5.326 - 2,7
Mitglieder 1.304 1.315  
Stand: 13. Februar 2024

Bereits jetzt laden wir Sie herzlich zu unserer Generalversammlung 2024 ein.

Alle Mitglieder der BKC werden vor der Veranstaltung eine schriftliche Einladung erhalten.

@Buyx 2023 CR picture alliance SZ Photo Metodi Popow

Die Generalversammlung findet am Montag, 10. Juni 2024, um 15 Uhr im Schützenhof Paderborn, Schützenplatz 1, 33102 Paderborn statt.

Wir freuen uns, Professorin Dr. med. Alena Buyx als Rednerin bei unserer Generalversammlung begrüßen zu dürfen. Ihr Vortrag trägt den Titel "Horror oder Heilsbringer - Ethische Überlegungen zur Künstlichen Intelligenz".

Alena Buyx ist bekannt für ihre Arbeit in der Medizinethik und Gesundheitstechnologie und bringt eine umfangreiche Erfahrung aus ihrer akademischen Laufbahn und verschiedenen beratenden Rollen mit. Sie ist zudem Vorsitzende des Deutschen Ethikrats. Wir freuen uns auf ihre Einblicke in die ethischen Herausforderungen und Möglichkeiten, die Künstliche Intelligenz in unserer Gesellschaft und im Gesundheitswesen bietet.