Unser BKC-Kompetenzzentrum „Nachhaltige Geldanlagen“

Die Dynamik an die Anforderungen im Markt für nachhaltige Geldanlagen hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Dies hat uns im Juli 2016 veranlasst, unser Kompetenzzentrum „Nachhaltige Geldanlagen“ mit dem ausgewiesenen Nachhaltigkeitsexperten Tommy Piemonte weiter auszubauen. Als Leiter unseres Nachhaltigkeitsresearch ist es seine Aufgabe, die hohe Qualität unserer nachhaltigen Anlagestrategie zu sichern und seine langjährige Erfahrung einzubringen. Dr. Helge Wulsdorf, seit 2003 Leiter Nachhaltige Geldanlagen, verantwortet die ethische Umsetzung unseres Hauses in Bezug auf eine christliche Wertorientierung.

Die Bank für Kirche und Caritas bietet Ihnen als Vorreiter auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit nicht nur die gesamte Palette qualitativ hochwertiger Produkte, sondern auch ein ganzheitliches Konzept für Ihre Finanzdienstleistungen. Bereits 2003 wurde unser gesamter Bankbetrieb unter das Vorzeichen der Nachhaltigkeit gestellt. Um den hohen Ansprüchen an ethisch-nachhaltige Finanzprodukte und Dienstleistungen stets gerecht zu werden, arbeiten wir kontinuierlich an der Weiterentwicklung unseres Nachhaltigkeitsansatzes.

Transparenz ist integraler Bestandteil einer ethisch-nachhaltigen Geschäftsstrategie. Wir erklären, was Nachhaltigkeit bedeutet und zeigen, wie wir unser Nachhaltigkeitsverständnis umsetzen. Darum geben wir auf diesen Seiten auch einen vertieften Einblick in unser Verständnis, unsere Produkte und unseren Service. Dass wir Nachhaltigkeit mit Leben füllen, zeigen wir an unserem konkreten Handeln.

Was Ihnen unsere Internetplattform bietet

Unsere Nachhaltigkeitsinformationen finden Sie unter nachfolgenden Bereichen:

  • Im Bereich „Unsere Produkte“ stellen wir Ihnen unser vielfältiges Angebot ethisch-nachhaltiger Geldanlagen vor. Wir erklären ihnen Eigenschaften und Vorteile unserer Produkte vom Girokonto bis zur Wertpapieranlage.
  • Herzstück eines jeden Nachhaltigkeitsprodukts und einer jeden Nachhaltigkeitsstrategie ist der „Nachhaltigkeitsfilter“. Die einzelnen Bewertungskriterien legen wir in diesem Bereich für Sie offen. Die Erstellung, Umsetzung und Weiterentwicklung von Nachhaltigkeitsfiltern mit einer klaren Wertorientierung ist unsere Kernkompetenz. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unseres Filters.
  • Im Bereich „Unsere Eigenanlagen“ lesen Sie, wie wir den Anspruch ethisch-nachhaltiger Geldanlagen umsetzen. Wir zeigen exakt, welche Wertpapiere wir von Investitionen ausschließen, welcher Prozess zu unseren Produkten führt und wie nachhaltig wir bisher als Bank für Kirche und Caritas aufgestellt sind. Da Transparenz für uns zentrales Nachhaltigkeitsgebot ist, zeigen wir Ihnen nicht nur die Chancen, sondern auch die Grenzen in der Realisierung unseres Anspruchs.
  • Unter dem Punkt „Dienstleistungen“ stellen wir Ihnen unsere Leistungen vor, die weit über das Angebot konventioneller Banken hinausgehen. Die Spanne reicht von Vorträgen und Beratungsdienstleistungen über Anlagerichtlinien und Nachhaltigkeitsfilter bis hin zu unserem innovativen nachhaltigen Portfolioscreening.
  • Der Bereich „Unser Verständnis“ gewährt Ihnen einen Einblick in die Bedeutung des Wortes „Nachhaltigkeit“ und seine Entwicklung. Dazu gehört ein Überblick über die Bedeutung in der Wirtschaft, im Finanzwesen und speziell in der kirchlichen Sozialverkündigung.
Fachberater für nachhaltiges Investment

Ecoanlageberater

Bei einem so komplexen Thema wie der nachhaltigen Geldanlage ist es wichtig, dass Sie gut informiert und beraten werden. Die Bank für Kirche und Caritas stellt Ihnen kompetente, speziell qualifizierte Mitarbeiter zur Seite, damit Sie auf dem zum Teil nur schwer zu durchschauenden Markt nachhaltiger Geldanlagen die für Sie passende Anlageform finden.

Um die Qualität der Beratung sicher zu stellen, haben mehrere Mitarbeiter unseres Hauses den Fernstudiengang zum „Ecoanlageberater – Fachberater für nachhaltiges Investment“ abgeschlossen und ergänzen damit die Fachkompetenz unserer Stabsstelle „Nachhaltige Geldanlagen“.

Qualifiziert beraten können

Die deutschlandweit einzigartige Qualifikation zum „Ecoanlageberater“ ist ein berufsbegleitender Fernstudiengang, der von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln akkreditiert wurde. In Online-Lernmodulen und verschiedenen Workshops erwerben die Teilnehmer über etwa drei Monate fundiertes Wissen auf dem Gebiet der nachhaltigen Geldanlagen, mit dem sie unsere Kunden dahin gehend beraten, wie sie neben ihrer finanziellen auch ihre soziale und ökologische Rendite optimieren können.

Dekadeprojekt der UNESCO

Die Deutsche Kommission der UNESCO bestätigt die Qualität und Wichtigkeit des Fernlehrgangs. Im Rahmen der Weltdekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“, welche die UN für die Jahre 2005 bis 2014 ausgerufen hat, wählte die Kommission den „Ecoanlageberater“ als eines der offiziellen deutschen Dekadeprojekte aus.

Um unsere Fachberater für nachhaltiges Investment zu erreichen, können Sie den Link in der rechten Infobox nutzen.

Nachhaltig von Mensch zu Mensch

Wir betrachten unseren Internetauftritt als Angebot für unsere Kunden und Anleger, letztlich für alle an Nachhaltigkeit Interessierten. Getreu unserem Motto „Die Bank von Mensch zu Mensch“ stehen wir gern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. In jedem Themenbereich finden Sie Links für weiterführende Informationen und zu Ansprechpartnern in unserem Haus.