Caritas-Fachtagung

Die Referenten unserer diesjährigen Caritas-Fachtagung nahmen sich in ihren vielfältigen Vorträgen den aktuellen Situationen der caritativen Einrichtungen an. Rund 40 Verantwortliche aus den Wohlfahrtsverbänden folgten am 28. November 2012 unserer gemeinsamen Einladung mit dem Caritasverband für das Erzbistum Paderborn e.V. in unser Haus.

Teilnehmer nutzten den Tag zu einem regen Erfahrungsaustausch

Personalmanagement und erfolgreiche Strategien zur Gesundheitsprävention waren die zentralen Themen des Tages, die die Teilnehmer mit den Experten in einem regen Gedankenaustausch diskutierten. Die Vorstellung des „Gesundheits-Theaters“ zeigte neue kreative Wege bei der Bewältigung der Diagnose Burnout auf. Überdies lieferten Lösungen zur Gestaltung der Lebensarbeitszeit auf Basis des BKC-ZeitWertKontos wichtige Impulse für die Teilnehmer.

Alle Vorträge im Überblick:

Gleichberechtigter Zugang von Frauen und Männern zu Führungspositionen der Caritas
Diözesan-Caritasdirektor Josef Lüttig, Caritasverband für das Erzbistum Paderborn e.V.

Stressbewältigung und Lebensbalancen – Was ist zu tun in dieser herausfordernden Zeit?
Dr. Matthias Lauterbach, Hannover
Coaching · Consulting · Gesundheitscoaching

"Gesundheits-Theater"– Burnout und Depression mit kreativen Mitteln beleuchtet
Gabriele Zeitler, Hamburg
Theaterpädagogin

Das BKC-Zeitwertkonto: Bindeglied zwischen Lebensphasen und Berufsalltag – kritisch betrachtet
Wolfgang Schütte, Bank für Kirche und Caritas
Dominik Vogt, Bank für Kirche und Caritas