Tag der offenen Tür

am 16. Juli 2011

Am 16. Juli 2011 wurde unser Um- und Erweiterungsbau offiziell eingeweiht. Zahlreiche Besucher zeigten großes Interesse beim Tag der offenen Tür.

Feierlicher Festakt mit Einsegnung

Die offizielle Eröffnung wurde mit einem Festakt begangen, bei dem Erzbischof Hans-Josef Becker die Segnung des neuen Gebäudes vornahm. Musikalisch begleitet wurde die Einweihungsfeier von Vanessa Hepers an der Querflöte und Marianne Wiemann am Klavier. Die feierliche Schlüsselübergabe an den Vorstandsvorsitzenden Dr. Richard Böger und Vorstandsmitglied Jürgen Reineke nahmen die Architektin Monika Falk-Huber und Bauingenieur Franz-Josef Götte vom Architekturbüro atrium3 vor. Auf humorvolle Weise führte Kabarettist Ingo Börchers die rund 90 geladenen Gäste durch das Programm und leitete anschließend über zum Tag der offenen Tür.

Das informative und unterhaltsame Programm fand großes Interesse

Ab 12 Uhr hatten Kunden der Bank für Kirche und Caritas sowie interessierte Paderborner Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, bei einem informativen und unterhaltsamen Programm sich einen Überblick über das gesamte Bankgebäude zu verschaffen. 

 

Zahlreiche Besucher machten von dem umfangreichen Angebot am Nachmittag Gebrauch. So durften sie ganz legal einen Tresor knacken und Preise mitnehmen, konnten von Fachleuten lernen, wie sich Falschgeld erkennen lässt und wie Sicherheit am Geldautomaten gewährleistet wird. Bei einem Experiment an einer virtuellen Börse erfuhren interessierte Teilnehmer, wie Finanzmärkte in der Realität arbeiten. Großes Interesse fand die Ausstellung "Zukunftsweisendes Bauen". Auf übersichtlichen Schautafeln wurde die Umsetzung zahlreicher energiesparender Maßnahmen an unserem Bankgebäude erläutert, die zu einer erheblichen Verbesserung der Ökobilanz geführt haben. Auch die jungen Besucher kamen nicht zu kurz. Sie vergnügten sich mit Zauberei und am Glücksrad oder besuchten einen Malwettbewerb mit Künstlern vom "Raum für Kunst". Abgerundet wurde das Programm mit musikalischen und kabarettistischen Beiträgen sowie Einlagen eines Zauberkünstlers.