Ihre Pin zum Selbstwählen

So individuell wie Sie.

So vergessen Sie Ihre PIN nie wieder

Ihre persönliche Geheimzahl (PIN) zu Ihrer VR-BankCard und Kreditkarte können Sie bei uns ab sofort frei wählen und jederzeit einfach am Geldautomaten ändern.

Geheimzahl am Geldautomaten ändern

Ab Februar 2012 können Sie die neue Option an unseren Geldautomaten sowie bundesweit an allen freigegebenen genossenschaftlichen Geldautomaten nutzen. Wählen Sie am Geldautomaten einfach über die Funktion "PIN verwalten" Ihre persönliche Geheimzahl aus, kostenlos und beliebig oft. Die neue PIN gilt dann ab sofort anstatt der bisherigen Geheimzahl.

Schrittweise Umstellung der Bankkarten

Die Umstellung der Bankkarten erfolgt schrittweise: VR-BankCards die mindestens bis 2013 gültig sind, können Sie ab Februar 2012 sofort für das neue Verfahren nutzen. Dies gilt somit für alle von uns ausgegebenen VR-BankCards. 

Auch die genossenschaftlichen Kreditkarten werden schrittweise für diese neue Funktion vorbereitet. Der Geldautomat erkennt automatisch, ob Ihre Kreditkarte für diese neue Funktion freigegeben ist. 

Das sollten Sie wissen

Vermeiden Sie bei der neuen Geheimzahl einfache und naheliegende Nummern wie beispielsweise Ihr Geburtsdatum. Für die neu gewählte PIN gelten die selben Sorgfaltsregeln wie für jede PIN. Die eigene PIN sollte immer geheim gehalten und nie aufgeschrieben werden.

Übrigens: Ihre VR-BankCard und Ihre Kreditkarte funktionieren natürlich auch weiterhin mit der bisherigen PIN. Sie müssen Ihre Geheimzahl also nicht unbedingt ändern.