UniProfiRente Select

Neue steueroptimierte Anlagemöglichkeit

Sie möchten Ihre Altersvorsorge ergänzen und gleichzeitig Steuern sparen? Dafür eignet sich auch eine Fondslösung im „Riester-Mantel“: die UniProfiRente Select im so genannten „12/62-Modell“. Dies bedeutet vereinfacht gesagt: Wenn der Vertrag für mindestens zwölf Jahre läuft und der Sparer bei der Auszahlung mindestens 62 Jahre alt ist, dann ist bei Verfügung zum Beginn der Auszahlungsphase bzw. bei Kapitalentnahme lediglich die Hälfte der Erträge mit dem persönlichen Einkommenssteuersatz zu versteuern. Voraussetzung dafür ist, dass keine staatliche Förderung in Anspruch genommen wird. Zudem sind die Einzahlungen zum Beginn der Auszahlungsphase bzw. bei Kapitalentnahme zu 100 Prozent garantiert. Die genaue steuerliche Behandlung ist von persönlichen Verhältnissen abhängig und vorbehaltlich der Änderung steuerrechtlicher Rahmenbedingungen.

Die Chancen im Einzelnen

  • Garantierte lebenslange Zusatzrente
  • Möglichkeit – sofern Sie diese Option gewählt haben – zusätzliche Gewinne zum Beginn der Auszahlphase zu sichern
  • Optimierung des Depots durch Union Investment im Rahmen des Depotsteuerungskonzepts
  • Streuung des Kapitals in eine Vielzahl von Einzelwerten über die Fondsanlage
  • Teilnahme an Kurssteigerungen der internationalen Aktienmärkte
  • Ertragschancen des Euro-Rentenmarktes
  • Auszahlphase: Zusätzliche Garantie von Union Investment, berechnet auf Basis eines rechnungsmäßigen Garantiezinses von bis zu 1 Prozent *2

Die Risiken im Einzelnen

Kursschwankungen aufgrund von:

  • Marktbedingten Faktoren, Wechselkursrisiken sowie Ertragsrisiken *3
  • Zahlungsverzug/-unfähigkeit einzelner Aussteller beziehungsweise Vertragspartner *3
  • Konzentration des Risikos auf einen beziehungsweise wenige Emittenten *3

Erhöhte Kursschwankungen und Verlustrisiken bestehen aufgrund der:

  • Zusammensetzung des Fonds und/oder der für die Fondsverwaltung verwendeten Techniken *3
  • Anlage in Schwellen- und Entwicklungsländern *3
  • Konzentration des Risikos auf spezifische Länder und Regionen (politische und wirtschaftliche Einflüsse) *3

Auszahlphase:

  • Die Höhe des variablen Anteils der Auszahlung kann schwanken. Das Absinken der Auszahlungen ist maximal bis zum Garantieniveau möglich.

Für weitere Informationen oder eine Beratung wenden Sie sich bitte an unsere Kundenbetreuer.

*1 Die genaue steuerliche Behandlung ist von den persönlichen Verhältnissen abhängig und vorbehaltlich der Änderung steuerrechtlicher Rahmenbedingungen.
*2 Die Höhe der Union Investment-Garantie ist abhängig vom aktuellen Zinsniveau und kann auch null betragen.
*3 Die Risiken werden durch die 100-Prozent-Garantie auf das Altersvorsorgevermögen zu Beginn der Auszahlphase begrenzt.