Unsere kompetenten Partner

Unsere Kooperationspartner für das Nachhaltigkeitsresearch

Im Jahr 2018 haben wir die Mandatsvergabe der Ratingagentur für die Umsetzung unserer ethisch-nachhaltigen Anlagestrategie neu ausgeschrieben. Nach Auswertung eines umfangreichen Auswahlverfahrens arbeiten wir nun mit den vier namhaften Agenturen imug, MSCI, Sustainalytics und Vigeo Eiris zusammen. Auf diese Weise werden wir die von unseren Kunden geforderte hohe Nachhaltigkeitsqualität bei den Ausschlusskriterien unseres ethisch-nachhaltigen Anlagefilters, den Kontroversen beim Nachhaltigkeitsverhalten von Unternehmen, der Ermittlung vergleichsweise nachhaltiger Unternehmen durch Positiv-/Negativ-Screening und ausgewählten Sonderratings auch weiterhin auf höchstem Niveau erbringen.

MSCI ESG Research

MSCI ESG Research ist der führende Anbieter von Nachhaltigkeits-/ESG-Research sowohl global als auch im deutschsprachigen Raum. Zu den 200+ Kunden in der DACH Region und 1.400+ Kunden weltweit, zählen Versicherungen, Pensionsfonds, kirchliche Institutionen, Asset Manager sowie Wealth Manager und Banken. MSCI ESG Research verfügt über 40 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Verbesserung der Nachhaltigkeits-Analysen. Mit MSCI ESG Research können alle ESG Tools aus einer Hand bezogen werden: ESG Ratings, Ausschlusskriterien (kontroverse Geschäftspraktiken & kontroverse Geschäftsfelder), Sustainable Impact Daten, Emissionsdaten zur Messung des CO2-Fußabdrucks, Daten zu Reserven von fossilen Brennstoffen, Daten zur Stromerzeugung, ESG Fondsanalysen, ESG Portfolio Analysen sowie mehr als 700 ESG Aktien- und Rentenindizes.
 

Sustainalytics

Sustainalytics ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von ESG- und weiterem Nachhaltigkeits-Research und bietet Dienstleistungen für die gesamte Wertschöpfungskette von Investoren an. Die breite Palette an Produkten umfasst ESG-Integration, Compliance & Screening, Strategieentwicklung sowie Index- und Engagement-Services. Durch mehr als 25 Jahre Erfahrung im Dienste des Responsible Investment Marktes hat Sustainalytics ein umfassendes Verständnis über Trends und Best Practices entwickelt, um institutionelle Investoren bei der Integration von ESG-Aspekten in ihre Anlagepolitik und -strategie zu unterstützen. Derzeit hat Sustainalytics mehr als 600 Mitarbeiter, darunter über 300 Analysten, und Büros in Frankfurt, Amsterdam (Hauptsitz) und 16 weiteren Niederlassungen weltweit.

Vigeo Eiris

Vigeo Eiris ist mit mehr als 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Präsenz in 14 Ländern eine der weltweit größten Nachhaltigkeits-Ratingagenturen. Vigeo Eiris bietet Zugang zu umfassendem globalen Nachhaltigkeits-Research in hoher Qualität für Aktien und Anleihen. Das Angebot umfasst unter anderem ESG Ratings, Nachhaltigkeitsfilter, Risikoanalysen, Klimadaten und SDG Ratings zu Tausenden von Emittenten. Im deutschsprachigen Raum wird das internationale Partnernetzwerk Vigeo Eiris exklusiv durch imug | rating vertreten.  

imug

Die imug Beratungsgesellschaft ist eine der tonangebenden deutschen Nachhaltigkeits-Ratingagenturen und die deutschsprachige Adresse für maßgeschneidertes Nachhaltigkeits-Research. Sie vereint seit der Gründung 1995 Kompetenzen in Forschung und Beratung als unabhängiges Institut im Spannungsfeld zwischen Unternehmen, Konsumenten, Aktionären und Bürgern. Die imug Beratungsgesellschaft arbeitet dabei in den Bereichen nachhaltiges Investment Research, CSR- und Nachhaltigkeitsmanagement, Marktforschung und Kundenorientierung. In Zusammenarbeit mit Vigeo Eiris kann der Zugriff auf umfassendes globales Nachhaltigkeits-Research zu Aktien und Anleihen in hoher Qualität geboten werden.  

Unser Kooperationspartner für Engagement.

Das europäische Engagement-Netzwerk Shareholders for Change (SfC)

Das europäische Netzwerk institutioneller Investoren Shareholders for Change SfC betreibt gemeinsam "Engagement" mit dem Ziel, Unternehmen und Staaten dahingehend zu drängen, Nachhaltigkeitsaspekte verstärkt in ihrem Verantwortungsbereich geltend zu machen. Es hat momentan elf Mitglieder aus sieben europäischen Ländern und vertritt zusammen über 140 Milliarden Euro verwaltetes Vermögen. Die Engagement-Aktivitäten werden hauptsächlich mit europäischen Unternehmen sowohl über Stimmrechtsausübung bei Aktien als auch über Dialoge mit Unternehmen durchgeführt. Die Bank für Kirche und Caritas ist Gründungsmitglied von SfC und hat sich seit 2017 mit zahlreichen Engagement-Aktivitäten in das Investoren-Netzwerk eingebracht. Inhaltliche Schwerpunkte der SFC-Engagement-Aktivitäten bilden neben Arbeits- und Menschenrechten, aggressive Steuervermeidung und Steuergerechtigkeit sowie CO2 Emissionen und Klimawandel.

Unser Kooperationspartner für die externe Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für das jährlich verliehene Siegel "Nachhaltige Bank".

ECOreporter

Die ECOreporter AG wurde 2001 gegründet und betreibt unabhängigen Journalismus zum Thema nachhaltige Geldanlagen. Mittlerweile hat sich ECOreporter als Nachhaltigkeitsspezialist mit zahlreichen weiteren Dienstleistungen einen Namen gemacht, die neben der Bewertung nachhaltiger Finanzprodukte auch das ECOreporter Siegel umfasst, mit dem diejenigen  Banken ausgezeichnet werden, die ihr Kerngeschäft komplett auf Nachhaltigkeit umgestellt haben. Unter dem Dach der Schwestergesellschaft ECOeffekt GmbH wird zudem seit 2005 der einzige zertifizierte Fernlehrgang im Bereich nachhaltige Geldanlagen angeboten, der "Ecoanlageberater  - Fachberater für nachhaltiges Investment".

Die Fachforen für nachhaltige Geldanlagen im deutschsprachigen Raum und Europa.

Das Forum Nachhaltige Geldanlagen

Das Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V. (FNG) wurde 2001 gegründet und agiert als Fachverband für nachhaltige Geldanlagen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Forum vereint über 120 Mitglieder, die sich dem Thema nachhaltige Geldanlage verpflichtet wissen und dieses in ihren Geschäftsbereichen voranbringen wollen. Das FNG sieht es als seine Aufgaben an, Informationen bereit zu stellen, Öffentlichkeitsarbeit zu leisten, Kooperationen zu ermöglichen, die Qualität nachhaltiger Geldanlagen zu sichern und die politischen Interessen der Mitglieder auf nationaler und europäischer Ebene zu vertreten. Die Bank für Kirche und Caritas unterstützt das FNG als ein Vorreiter in der Branche. Seit 2004 ist der Leiter des Nachhaltigkeitsstabs der Bank für Kirche und Caritas Mitglied im FNG-Vorstand und setzt sich dafür ein, dass Nachhaltigkeit sich weiter im Finanzsektor etablieren kann.

Das European Sustainable Investment Forum

Das FNG ist Mitglied im European Sustainable Investment Forum (Europäisches Forum für nachhaltiges Investment, Eurosif), das ebenfalls 2001 gegründet wurde. Eurosif ist der europäische Dachverband der nationalen Foren nachhaltiger Geldanlagen und repräsentiert nach eigenen Angaben Anlagen mit einem Wert von über 1.000 Milliarden Euro. Die Aufgaben von Eurosif sind die politische Arbeit auf europäischer Ebene, Forschungen zur Förderung der Nachhaltigkeit in europäischen Finanzdienstleistungen, Bereitstellung einer Kommunikationsplattform und Stärkung eines europäischen Netzwerks nachhaltiger Geldanlagen.