Bezahlterminal

Kartengestützter bargeldloser Zahlungsverkehr

Mit der Karte direkt bezahlen. Das ist VR-Pay. In Krankenhäusern, Kantinen und anderen Verkaufsstellen findet diese Form des Bezahlens immer mehr Zuspruch - auch in anderen kirchlichen Einrichtungen. VR-Pay ist Ihre kostengünstige und sichere Alternative zur Bargeldkasse.

Die zunehmende Automatisierung im Zahlungsverkehr macht auch vor unseren Kunden nicht halt. Millionen von ausgegebenen VR-BankCards und Kreditkarten bilden eine solide Grundlage für die elektronische Abwicklung des Zahlungsverkehrs.

Mit einem VR-Pay - Terminal eröffnen Sie sich die Möglichkeit Zahlungsvorgänge mit diesen Karten schnell, unkompliziert und preisgünstig abzuwickeln. Sie ersparen sich so den Aufwand bei der Verarbeitung z.B. von Schecks, Bargeld und Rechnungen.

electronic cash

Bei electronic cash zahlt der Kunde unter Verwendung seiner PIN (Persönliche Identifikationsnummer). electronic cash gibt Ihnen als Händler eine 100%-ige Zahlungsgarantie in beliebiger Höhe. Dies bedeutet: Kein Risiko und damit keinen Zahlungsausfall!

ELV - Das elektronische Lastschriftverfahren

Die elektronische Lastschrift ermöglicht Ihnen eine auf die Unterschrift Ihres Kunden basierende Zahlung abzuwickeln. Nach der Betragseingabe und deren Bestätigung gibt das Terminal einen Beleg mit einer vorgedruckten Lastschriftvereinbarung aus. Der Beleg wird vom Kunden unterschrieben und der Vorgang im Terminal gespeichert. Nach einer frei zu definierenden Anzahl von Offline Zahlungen oder bei der nächsten Online Zahlung werden die abgespeicherten ELV-Zahlungen an den Netzbetreiber übertragen.

Kreditkarten

Neben der Abwicklung der ec- und Bankkundenkarten eröffnet Ihnen VR-Pay die Möglichkeit, auch Kreditkartenzahlungen elektronisch weiterzuleiten.

Alle Zahlungsformen können kombiniert oder kundenindividuell genutzt werden.