Sonderkreditprogramme

Mit der KfW öffentliche Fördermittel sichern

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW-Bank) bietet in den Bereichen Bauen, Wohnen und Energiesparen ein breites Spektrum an zinsgünstigen Darlehen, die zur langfristigen Finanzierung von Investitionen dienen können.

Das Thema "Energieeffizient Bauen und Sanieren" ist weiterhin das zentrale Förderprodukt zur
Reduzierung der Treibhausgasemissionen im Gebäudebereich. Es leistet einen wichtigen Beitrag für das Erreichen der Klimaschutzziele.

Wir beraten Sie gern ausführlich über Finanzierungsmöglichkeiten, die durch verschiedene Programme der KfW-Bank unterstützt werden.

Einige Förderprogramme der KfW sind beispielsweise:

  • Energieeffizient Bauen
  • Energieeffizient Sanieren
  • Altersgerecht umbauen

Die Beantragung Ihrer Fördermittel muss vor Beginn der Investitionsmaßnahmen erfolgen. Setzen Sie sich daher rechtzeitig mit der Bank für Kirche und Caritas in Verbindung.

Seit 17. April 2018:

Änderungen in allen KfW-Programmen rund um das Thema Energieeffizient Bauen und Sanieren

  • Einstellung der 20jährigen Zinsbindung (153)
    Das 20-jährige Zinsbindungsangebot entfällt. Es wird weiterhin eine 10-jährige  Zinsbindung mit unveränderten Kreditlaufzeitvarianten angeboten.
  • Vorfälligkeitsentschädigung für außerplanmäßigeTilgungen; nur vollständige Rückzahlungen (151/152/153)
    Für außerplanmäßige Tilgungen wird eine Vorfälligkeitsentschädigung berechnet. Es sind nur vollständige Kreditrückzahlungen möglich.
  • Reduzierung der bereitstellungsprovisionsfreien Zeit auf 6 Monate (151 / 152 / 153)
    Die bereitstellungsprovisionsfreie Zeit wird reduziert. Für nicht abgerufene Kreditbeträge wird 6 Monate nach dem Zusagedatum der KfW eine Bereitstellungsprovision berechnet.