Sehr geehrte Kundin,
sehr geehrter Kunde,

im März 2021 löst das neue VR OnlineBanking die bisherige Version des Online Bankings, zum Einreichen von Lastschriften und Verarbeitung von SRZ-Dateien, im gewohnten Layout ab. Die neue Version bietet insbesondere eine verbesserte Nutzerführung in einem modernen Design, noch mehr Transparenz über Ihre Konten und einen intuitiven Prozess der Auftragsfreigabe.

Sie erhalten damit eine effiziente Business-Anwendung, die noch stärker auf Ihre Ansprüche ausgerichtet ist. Bis einschließlich dem 31. März 2021 können Sie beide Versionen parallel nutzen.

Diese Punkte gilt es zu beachten:

  • Alle Auftragsfreigaben müssen am 31. März abgeschlossen sein. Offene Aufträge übernimmt das System nicht ins VR OnlineBanking.
  • Gleiches gilt für Sammler, die noch nicht bis zum 31. März beauftragt wurden. Auch diese übermittelt das System nicht ins VR OnlineBanking.
  • Vorlagen können Sie ganz einfach mit einem Klick in die neue Anwendung übertragen. Dafür gibt es im VR OnlineBanking einen entsprechenden Button.

Weitere Änderungen sind nicht erforderlich!

Ihre
Bank für Kirche und Caritas eG